Besucher
 
Sie dürfen als Besucher alle Gedenkstätten besuchen, die nicht durch ein Passwort geschützt sind.
Rechts sehen Sie eine Gedenkstätte, die nicht durch ein Passwort geschützt ist: Eine passwortgeschützte Gedenkstätte erkennen Sie an der dunkleren Farbe und dem orangen Verbotsschild:
Falls Sie eine Nachricht an einer unserer Gedenkstätten hinterlassen möchten, so schicken Sie uns bitte den Text per Email.
Geben Sie Ihren Namen, Ihre Postadresse, Telefonnummer und Email-Adresse an, so dass wir diese dem Eigentümer zukommen lassen können.

Wir werden Ihren Beitrag umgehend den Eigentümern der Gedenkstätte zukommen lassen und nach deren schriftlicher Einwilligung aufnehmen.

Möchten Sie Gedenkstätten besuchen, die durch ein Passwort geschützt sind, so teilen Sie uns dies bitte mit. Dem Eigentümer der Gedenkstätte steht daraufhin frei, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und Ihnen das Passwort zu übermitteln, sollte er/sie dies wünschen.